lerntechniken.info          

Kurz URL Dienst

Ich habe erstmalig eine TinyURL in einer wissenschaftlichen Arbeit, eine von vielen Diensten für „Kurz-URLs“.

Was ist eine Kurz-URL? Nun Wikipedia schreibt dazu: „Unter einem Kurz-URL-Dienst, engl. URL Shortener, versteht man einen Dienst, der die Erstellung von Weiterleitungs-URLs auf andere URLs erlaubt, die idealerweise aus möglichst kurzen Zeichenketten bestehen. Diese werden short URL, URL alias oder Kurzlink genannt. Dies dient ursprünglich dazu, für unhandliche URLs handhabbarere Aliase (besser zu merken, schneller einzugeben, …) erzeugen zu können. Weit verbreitet ist die Nutzung von Kurz-URLs in Microblogging-Diensten und Status-Meldungen in sozialen Netzwerken, die beide nur eine begrenzte Anzahl von Zeichen pro Nachricht erlauben. Bitly ist der meistgenutzte Dienst.“ Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kurz-URL-Dienst; 12.10.2012

Nach meiner Einschätzung sollten Sie diese in wissenschaftlichen Arbeiten nicht verwenden, Begründung:
– Es handelt es sich nicht um die Original-URL. Insofern ist der Beleg nicht korrekt.
– Die Original-URL will ich aber als Gutachter auf jeden Fall sehen, u.a.  weil schon durch die URL bestimmte qualitative Informationen zu der Quelle transportiert werden.
– Wenn der Dienst „pleite“ geht, wird auch die Kurz-URL nicht mehr funktionieren 🙂 .
– …. ?

Beste Grüße
Werner Heister

Leave a Response