lerntechniken.info          

Begriffswolken – ein Weg, Fachbegriffe zum Lernen zu visualisieren

Tagcloud "Kosten"

Tagcloud "Kosten"

Wissenswolken (Schlagwortwolken/Tag Clouds) unterstützen das Lernen. Sie helfen, leichterer und nachhaltigerer zu lernen. Sie dienen zur Visualisierung von Begriffen etc. und können z.B. auch als Lernposter eingesetzt werden. Und Sie können z.B. in einem Referat als ein weiteres Medium zur Unterstützung des Vortrags eingesetzt werden.

 

Wissenswolken können per Hand geschrieben/gezeichnet werden. Wissenswolken können auch in der Form von Kollagen entstehen. Sehr interessant ist die Option der automatischen Generierung, die Sie z.B. auf www.wordle.net nutzen können: Eine Wolke kann hier z.B. entweder aus realen Texten, selber erstellten Wörterlisten oder Internetseiten generiert werden. Sie kann durch die Multiplizierung von Wörtern in selbst erstellten Wörterlisten beeinflusst werden: Je häufiger ein Wort in einer Wörterliste enthalten ist, umso großflächiger erscheint es.

Weitere Links zur Erzeugung von Wissenswolken:
http://tagcloud.oclc.org/tagcloud/TagCloudDemo.
http://www.tagcrowd.com/ (erzeugt blaue Wolken).
Ihr
Werner Heister

1 Comment

  1. danke für den guten Tipp! So geht lustvoll lernen! Besonders gut gefällt mir, dass direkt auch Links angegeben werden zu den passenden Softwareprodukten. Prima!

Leave a Response