lerntechniken.info          

Analysieren und exzerpieren Sie mit einer professionellen Lesemethode

Steine am Meer

SQ3R

Unter „exzerpieren“ versteht man ein zielgerichtetes Lesen von wissenschaftlichen Texten auf der Basis von Fragen an den Text. Eine bewährte Methode des optimierten Erfassens von Texten ist die von Francis Robinson in den USA entwickelte SQ3R-Methode, die auch als vorbereitende und begleitende Lerntechnik gesehen werden kann. Die Methode geht in fünf Schritten vor.

Die Buchstaben SQ3R stehen für Survey, Questions, Read, Recite und Review.

(1) Survey: Schaffen Sie sich zunächst einen Überblick über den Text. Analysieren Sie die Überschrift, die Gliederung, ggf. eine Zusammenfassung und Stichworte, die Ihnen besonders ins Auge fallen. Das ist auch im Bezug auf Lernen wichtig: Ihr Gehirn ruft bereits gespeichertes Wissen aus dem Gedächtnis ab und steht z.B. zu Verknüpfungen bereit.

(2) Questions: Welche Fragen fallen Ihnen zu dem Thema ein? Notieren Sie diese und wecken Sie so Ihr Interesse. Setzen Sie dabei bewusst Schwerpunkte. Sie erreichen, dass das Gehirn weiter bei der Sache ist und sich auch Informationsspuren in Ihrem Gehirn verfestigen.

(3) Read: Lesen Sie nun den Text Abschnitt für Abschnitt und filtern Sie die wichtigsten Informationen heraus. Lernen Sie diese. Nutzen Sie hierzu bewährte Lerntechniken wie z.B. diese in eine kleine Geschichte zu packen, Eselsbrücken zu bauen.

(4)Recite: Halten Sie nach Abschnitten inne, die sachlich eine Einheit bilden, und notieren Sie die Inhalte bzw. beantworten Sie die gestellten Fragen. Versuchen Sie möglichst viel in eigenen Worten zu fassen und zu visualisieren – Stichwort: Lerntechnik Elaboration.

(5)Review: Wiederholen Sie die von Ihnen notierten Zeilen.

Viel Erfolg

Ihr

Werner Heister

1 Comment

Trackbacks

  1. Eine Lesemthode | lerntechniken.info

Leave a Response